LOGIN TO YOUR ACCOUNT

Username
Password
Remember Me
Or use your Academic/Social account:

CREATE AN ACCOUNT

Or use your Academic/Social account:

Congratulations!

You have just completed your registration at OpenAire.

Before you can login to the site, you will need to activate your account. An e-mail will be sent to you with the proper instructions.

Important!

Please note that this site is currently undergoing Beta testing.
Any new content you create is not guaranteed to be present to the final version of the site upon release.

Thank you for your patience,
OpenAire Dev Team.

Close This Message

CREATE AN ACCOUNT

Name:
Username:
Password:
Verify Password:
E-mail:
Verify E-mail:
*All Fields Are Required.
Please Verify You Are Human:
fbtwitterlinkedinvimeoflicker grey 14rssslideshare1
Name
Online Publikationsserver OPUS der Hochschule Osnabrück
Type
Institutional Repository
Items
15 Publications
Compatibility
OpenAIRE Basic (DRIVER OA)
OAI-PMH
http://opus.hs-osnabrueck.de/oai
More information
Detailed data provider information (OpenDOAR)

 

  • Wie nutzen Jugendliche und junge Erwachsene Facebook? - Eine empirische Untersuchung zu Nutzungsverhalten und Alterseffekten

    Heibült, Maren (2014)
    Die Nutzung des sozialen Online-Netzwerkes „Facebook“ ist ein wichtiger Bestandteil in der Lebenswelt von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, welcher viele Vorteile, jedoch auch Nachteile mit sich bringt. Der theoretische Teil dieser Arbeit setzt sich mit dem Begriff der Jugend auseinander, stellt besondere Merkmale dieser Lebensphase dar und erläutert das Konzept der Entwicklungsaufgaben, um in diesem Zusammenhang den Bezug zum sozialen Online-Netzwerk „Facebook“ herzustellen...

    Leichte Sprache hat es schwer. Eine explorative Studie zur Verwendung der Leichten Sprache in der Krankenhauskommunikation

    Höckerschmidt, Lena (Bachelor of Arts) (2016)
    Diese Bachelorarbeit befasst sich mit der Verwendung der Leichten Sprache in der Kommunikationsarbeit von deutschen Krankenhäusern. Eine Literaturstudie verdeutlicht zunächst, dass diese Sprachvarietät insbesondere in der Kommunikation mit Patienten notwendig ist. Als erster Schritt der empirischen Forschungsarbeit zeigt eine telefoni-sche Umfrage, dass Leichte Sprache in der Branche bisher kaum ver-breitet ist. Nichtsdestotrotz: Ein großes Interesse besteht. Gespräche mit den vier First A...

    Rechtliche Grenzen und Chancen der Liquid Democracy auf kommunaler Ebene

    Meyer, Jan-Eike (Bachelor of Arts (B.A.)) (2017)
    Angesichts mangelnder Wahlbeteiligung und zunehmender Politikverdrossenheit stellt sich die Frage nach alternativen Methoden zur Revitalisierung der deutschen Demokratie. Eine der hierzu entwickelten Theorien ist die der Liquid Democracy. Wo sich bisherige Forschung größtenteils mit politikwissenschaftlichen Fragen beschäftigt hat, soll diese Ausarbeitung einen Einblick in die rechtlichen – insbesondere die verfassungsrechtlichen -Fragen bieten, die Liquid Democracy aufwirft. Dazu wird a...

    Untersuchungen zur Wassergehaltsbestimmung an pulverförmigen Lebensmitteln mittels Mikrowellenresonanz

    Keser, Deniz (2015)
    Der Wassergehalt beeinflusst die technologischen, mikrobiologischen und sensorischen Eigenschaften von Lebensmitteln. Für die Bestimmung des Wassergehalts in Lebensmitteln stehen verschiede Verfahren zur Verfügung, welche allerdings auch aufwendig und zeitintensiv sein können. Die Wassergehaltbestimmung mittels Mikrowellenresonanz zeichnet sich durch eine sehr kurze Messzeit, zerstörungsfreie Messung und hohe Eindringtiefe in die zu messende Substanz aus. Ziel dieser Arbeit war es, unter...

    Erfassung und Dokumentation des baulichen Zustands von flüssigkeitsundurchlässigen Rückhalteeinrichtungen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

    Köster, Marek (2018)
    In dieser Abschlussarbeit wird ein mehrstufiges Konzept zur Erfassung des baulichen Zustandes von Rückhalteeinrichtungen aus unbeschichtetem Beton entwickelt. Speziell betrachtet werden Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Umschlagen, Herstellen, Behandeln und Verwenden von wassergefährdenden Stoffen. Im Stand der Technik wird ein Überblick über die zusätzlichen Anforderungen aus Bauordnungs- und Wasserrecht zusammengestellt. Diese Anforderungen werden innerhalb des Konzeptes berücksichtigt. Im U...
  • No data provider research data found
  • Latest Documents Timeline

    Chart is loading... It may take a bit of time. Please be patient and don't reload the page.

    Document Types

    Chart is loading... It may take a bit of time. Please be patient and don't reload the page.

Share - Bookmark