LOGIN TO YOUR ACCOUNT

Username
Password
Remember Me
Or use your Academic/Social account:

CREATE AN ACCOUNT

Or use your Academic/Social account:

Congratulations!

You have just completed your registration at OpenAire.

Before you can login to the site, you will need to activate your account. An e-mail will be sent to you with the proper instructions.

Important!

Please note that this site is currently undergoing Beta testing.
Any new content you create is not guaranteed to be present to the final version of the site upon release.

Thank you for your patience,
OpenAire Dev Team.

Close This Message

CREATE AN ACCOUNT

Name:
Username:
Password:
Verify Password:
E-mail:
Verify E-mail:
*All Fields Are Required.
Please Verify You Are Human:
fbtwitterlinkedinvimeoflicker grey 14rssslideshare1
Name
Elektronisch archivierte Theorie - Sammelpunkt
Type
Institutional Repository
Items
1456 Publications
Compatibility
OpenAIRE Basic (DRIVER OA)
OAI-PMH
http://sammelpunkt.philo.at/cgi/oai2
More information
Detailed data provider information (OpenDOAR)

 

  • Freiheit und Regulierung, dargestellt am Beispiel zahnärztlicher Standespolitik im Wandel. Eine sozialphilosophische und systemtheoretische Untersuchung.

    Richter, Henning (2018)
    Dissertation zur Erlangung des Grades des Doktors der Philosophie an der Internationalen Akademie für Philosophie im Fürstentum Liechtenstein, im Herbstsemester 2017 vorgelegt von Henning Richter, Köln.

    Bonjour"s A Priori Justification of Induction

    Meixner, John; Fuller, Gary
    Justifications of induction, and certainly a priori justifications of induction, are out of fashion these days. In a chapter of his recent book, In Defense of Pure Reason (1998)1, however, Lawrence Bonjour, the respected American epistemologist, bucks the trend and makes a valiant attempt to revive the latter. What he claims can be justified a priori is that if the premise of a standard inductive argument obtains, then it is likely or probable that the conclusion will ...

    Wittgenstein's Interest in Kierkegaard

    Hustwit, Ronald (1997)
    I want to begin my reflections on Wittgenstein's interest in Kierkegaard with a lengthy quotation from O.K. Bouwsma's journals in which he kept track of discussions he had with Wittgenstein in the years 1949-51.

    Los terroristas justifican el terrorismo

    George, David (1997)
    Terrorists advance consequentialist defences of terrorism or, alternatively, justify it as inflicting punishment on the guilty or waging war on not-innocent combatants. Consequentialist defences are criticized on three grounds: terrorist acts are often expressivist not instrumental; instrumental terrorism is wholly inefficacious in achieving goals which might justify terrorism's costs; and there is an alternative, effective and less costly way of achieving these benefits in democracies and, t...

    Was ich am "Anti-Ödipus" immer schon nicht verstand und immer noch nicht verstehe

    Heinz, Rudolf (2000)
    Der folgende fakultative Text stellt die vordringlichen Topoi meiner fort­währenden Kritik des "Anti-Ödipus" – im Sinne einer vorläufigen Schluß­bilanz derselben – zusammen. I. präsentiert eine Auswahlbibliographie meiner durchweg kritischen Beiträge zum "Anti-Ödipus". II. widmet sich der "Schizo-Analyse" als einem präzisen psychothera-peutischen Verfahren, abgesetzt von der Pathognostik und fraglich ge­macht auf ihr mangelndes historisches Reüssieren hin. III. erörtert d...
  • Rudolf Carnaps logisch-mathematische Studien

    Hrachovec, Herbert; Schiemer, Georg (2011)
    Publisher: Radio Orange Wien
    Rudolf Carnap, ein tragendes Mitglied des Wiener Kreises, hat zu Beginn des 20. Jahrhundert bei Gottlob Frege in Jena Vorlesungen zur Begründung der mathematischen Logik gehört. Er hat in der Folge die Anregungen Bertrand Russels, Alfred Tarskis und Kurt Gödels aufgenommen und synthetisiert. Als Lehrer O.v.W. Quines und Hilary Putnams prägte er die Debatten der analytischen Philosophie. Georg Schiemer spricht mit Herbert Hrachovec über seine Carnap gewidmete Dissertation.

    Albert Camus: Absurd ist nicht genug

    Hrachovec, Herbert; Schelkshorn, Hans (2013)
    Publisher: Radio Orange Wien
    Der 1913 geborene französische Schriftsteller und Essayist Albert Camus ist nicht überall als Philosoph anerkannt. Johann Schelkshorn, Professor für Philosophie an der Universität Wien, argumentiert im Gespräch mit Herbert Hrachovec, dass er damit unterschätzt wird.

    Der Körper. Ein (Un)Ort

    Kadi, Ulrike (2017)
    Publisher: Radio Orange, Wien
    Rundschau in einer Forschungswerkstatt: Es wird aus dem laufenden FWF-Projekt "Topographien des Körpers. Phänomenologische, genealogische und psychoanalytische Perspektiven" G25977-G22 berichtet. Hier wird der Körper unter anderem als ein (Un)Ort untersucht. Detailinformationen inklusive Tagungsankündigung (5.-7. Oktober 2017) unter: https://www.meduniwien.ac.at/hp/psychoanalyse/forschung/topographien-des-koerpers/ Redaktion: Ulrike Kadi

    Die Wahrheit erlügen – Biographie an der Schwelle von Dichtung und Wahrheit

    Földényi, László F. (2017)
    Publisher: Radio Orange
    László F. Földényi, einer der führenden intellektuellen Ungarns, hielt am 13. Juni 2017 im Wien Museum die 7. Carl E. Schorsche Lecture. Veranstalter war das IFK, das Internationale Forschungszentrum Kulturwissenschaften. In seinem Vortrag geht László F. Földényi der Frage nach, warum die Gattungen der Biographie und Autobiographie so tief in der europäischen Kultur verwurzelt sind.

    Zögern in der Kaiserstadt: Grillparzer. Ein Gespräch mit Walter Seitter

    Hrachovec, Herbert; Seitter, Walter (2017)
    Publisher: Radio Orange Wien
    Während die Philosphie im neuzeitlichen England, Frankreich, und Deutschland blühte, beschränkte sie sich im Habsburgerreich auf einen scholastischen, gegenreformatorischen Lehrbetrieb. Erst im 19. Jahrhundert begann sich das zu ändern. Walter Seitter beschreibt die Umstände im Gespräch mit Herbert Hrachovec. Im Mittelpunkt stehen die philosophischen Ansätze Franz Grillparzers, die sich zum Beispiel in seiner "Libussa" studieren lassen.
  • Latest Documents Timeline

    Chart is loading... It may take a bit of time. Please be patient and don't reload the page.

    Document Types

    Chart is loading... It may take a bit of time. Please be patient and don't reload the page.

    Projects with most Research Data

    Chart is loading... It may take a bit of time. Please be patient and don't reload the page.

Share - Bookmark