LOGIN TO YOUR ACCOUNT

Username
Password
Remember Me
Or use your Academic/Social account:

CREATE AN ACCOUNT

Or use your Academic/Social account:

Congratulations!

You have just completed your registration at OpenAire.

Before you can login to the site, you will need to activate your account. An e-mail will be sent to you with the proper instructions.

Important!

Please note that this site is currently undergoing Beta testing.
Any new content you create is not guaranteed to be present to the final version of the site upon release.

Thank you for your patience,
OpenAire Dev Team.

Close This Message

CREATE AN ACCOUNT

Name:
Username:
Password:
Verify Password:
E-mail:
Verify E-mail:
*All Fields Are Required.
Please Verify You Are Human:
fbtwitterlinkedinvimeoflicker grey 14rssslideshare1
Henny, Ulrike (2017)
Types: Lecture
Subjects: Topic Modeling
Topic Modeling ist eine Methode der quantitativen Textanalyse, die ursprünglich entwickelt wurde, um die Abfrage und Suche von Informationen in großen Doku- ment-Sammlungen zu erleichtern. Inzwischen wird sie auch in den Geisteswissen- schaften eingesetzt, um thematische Strukturen und die Verteilung von Themen in Textsammlungen aufzudecken. Mit dem Vortrag werden Beispiele von Topic-Mo- del-Analysen aus verschiedenen Fachbereichen und basierend auf Sammlungen unterschiedlicher Textsorten vorgestellt, um die Möglichkeiten des Einsatzes der Methode zu demonstrieren. Zugleich soll das Verhältnis der Methode zu klassi- schen Verfahren inhaltlicher Textanalyse diskutiert werden. Welche Konzepte und Begriffe liegen „Topic Modeling“ zugrunde, wie unterscheiden sich diese von Be- griffen z.B. aus der Literatur- und Sprachwissenschaft? Wo werden Grenzen der Anwendbarkeit des Verfahrens für geisteswissenschaftliche Fragestellungen und der Interpretierbarkeit der Ergebnisse sichtbar?
  • No references.
  • No related research data.
  • No similar publications.

Share - Bookmark

Download from

Cite this article

Collected from